Ganzheitliches Work-Life-Lebensrad

Glückwunsch!

Das hat geklappt und du bist den ersten Schritt gegangen.

 

Du solltest nun in deinem Postfach eine separate Email mit dem Download-Link für das ganzheitliche „Work-Life-Lebensrad“ erhalten haben.

Aber vielleicht möchtest du ja vorher noch wissen, wer „hinter“ dem Lebensrad steckt und warum ich dieses wertvolle Tool verschenke?

„Manchmal sind es nur kleine Schritte, um ganzheitlich glücklich und erfolgreich zu werden“

Ulrich Ege

Ulrich Ege Work-Life Coach

Der ganzheitliche Work-Life-Optimierer

Schwabenpower mit Herz

Als dreifacher Familienvater mit über 20 Jahren Berufserfahrung kenne ich die Herausforderungen in den verschiedenen Lebens- und Arbeitsphasen. Mein Leben und meine Arbeit waren lange fremdbestimmt und ich spürte eine Unzufriedenheit in mir. Aus der Sicherheit meines Angestelltendaseins heraus machte ich mich auf die Suche nach mehr Freude und Sinn im Leben und in der Arbeit.

Über Jahre hinweg beschäftigte ich mich mit diversen Themen, las zahlreiche Bücher, besuchte Seminare und fand schließlich im integralen Ansatz einen Weg, der mir dabei half, mehr Klarheit zu gewinnen über das, was ich wirklich will.

Und so bin ich nun integraler Coach & Berater oder eben ein „Work-Life-Optimierer“ mit Schwerpunkt auf den Themen Arbeit / Berufung, Business und Finanzen – allerdings immer aus ganzheitlicher Sicht.

Wichtig bei meinem Ansatz ist mir die Kombination von Kopf (analytisches, integrales Denken), Herz (Empathie und Humor) und Bauch (motivieren und ins TUN kommen).

Blog

Vielleicht ja spannend für dich…

Lebensphasen des Menschen

Lebensphasen des Menschen

Lebensphasen des Menschen - Veränderung als ChanceAlle 7 Jahre wieder: Neue Lebensphase – neue Perspektive?Nichts im Leben ist so konstant wie die Veränderung. Alles fließt. Sicherheit ist eine Illusion.  So oder so ähnlich hören wir es immer wieder und leider (oder...

mehr lesen
Auch Väter spüren Einsamkeit

Auch Väter spüren Einsamkeit

Fühlst du dich auch manchmal allein?Wenn Kinder fort gehen Die Tür schließt sich – Stille breitet sich aus.   Gerade noch waren die Kinder da – jetzt bin ich wieder alleine. Von einem Moment auf den anderen breitet sich eine Leere in mir aus und mir wird wieder...

mehr lesen