Seite wählen

“Meine Mission ist es, Menschen dabei zu unterstützen, ganzheitlich erfolgreich und glücklich zu werden.”

Ulrich Ege

Bist Du ganzheitlich glücklich?

Hast du dich schon einmal gefragt, was dich wirklich glücklich macht?

Ist es Erfolg im Beruf oder eine erfolgreiche Selbstständigkeit?

Ist es Gesundheit, eine glückliche Beziehung, Familie, finanzielle Freiheit?

Vielleicht gehört ja noch etwas mehr dazu…

Du solltest auf jeden Fall weiterlesen, falls du…

N

…nicht ganz zufrieden mit deiner derzeitigen Lebens-, Arbeits- oder finanziellen Situation bist

N

…du dich etwas müde und ausgebrannt fühlst und wenig Freude im Leben verspürst

N

…das Gefühl hast, da ist noch mehr möglich in deinem Leben

N

…dein Leben ganzheitlich und integral betrachten willst

N

…gerne etwas verändern möchtest, ohne gleich dein ganzes Leben auf den Kopf zu stellen

N

…du dir Gedanken über deine Zukunft und die Entwicklungen in der Welt machst

N

…einfach nur wissen möchtest, wie dein Leben in Zukunft aussehen kann.

“Betrachte dein Leben integral, um zu erkennen, was dich daran hindert, wirklich glücklich und erfolgreich zu sein.”

Ulrich Ege

Alles integral oder was?

ICH, ES, WIR, SIE – 4 unterschiedliche Perspektiven, die dir dabei helfen können, dein Leben besser zu verstehen.

Unter anderem geht es um deine Gedanken und deine Gefühle (Mindset), deine Beziehung(en) sowie dein Umfeld bzw. die Systeme, in denen du lebst und arbeitest.

Aber das ist noch nicht alles…

“Du solltest wissen, wo du gerade stehst und was DU WIRKLICH willst, bevor du dich auf den Weg machst.”

Ulrich Ege

4 Schritte zu mehr Freude in Leben und Arbeit

Analyse des Ist-Zustands

In welchen Bereichen bin ich momentan unzufrieden und warum?

Wie sieht meine aktuelle Lebens- und Arbeitssituation aus ganzheitlicher Sicht aus?

Was beeinflusst mich und was hält mich zurück?

Durch Fragen wie diese bekommst du mehr Klarheit und Verständnis über deine aktuelle Situation.

Zukunftsvision kreieren

Hast du noch Wünsche und Träume oder hast du dich mit deinem Leben zufrieden gegeben?

Wie sieht deine ganzheitliche Zukunftsvision aus?

Wie soll dein Leben und deine Arbeit in 3 / 5 / 10 Jahren aussehen?

Was ist dein WARUM?

Ganzheitliche Ziele setzen

Träumen alleine genügt nicht.

Es ist wichtig, auch deinen Verstand zu überzeugen. Zum Beispiel durch konkrete Ziele als “Zwischenschritte” zu deiner Vision.

Sei SMART und setze dir attraktive, aber realistische Ziele.

Deine Vision ist machbar, Herr Nachbar.

Erreichen deiner Ziele

Damit du deine Ziele auch wirklich erreichst, ist es wichtig, ins TUN zu kommen.

Kontinuität und eine gewisse Disziplin, Willenskraft und Durchhaltevermögen, Resilienz und Zeitmanagement – daran scheitern die meisten Menschen.

Aber das muss nicht sein…

“Das klingt ja schön und gut, aber wie kann ich denn das Ganze auch umsetzen?”

Zacharias Zweifel

3 Monate ganzheitliche Begleitung

Bist Du bereit für eine Veränderung?

In meinem speziellen Gruppen-Programm betrachten wir gemeinsam in 4 Schritten dein Leben und deine Arbeit aus 4 Perspektiven.

Wenn du wirklich etwas verändern möchtest und bereit bist, 3 Monate lang aktiv etwas für deine “Work-Life-Optimierung” zu tun, dann solltest du dir mein Programm mal näher anschauen.

Ein paar Stimmen

Julia S. (32) - Junior-Projektmanagerin

“…Ich habe das Coaching mit beschwingten Gefühlen und einem Kasten voller alltagstauglicher Werkzeuge verlassen…”

Rike (32) - Pädagogin

Ulrich überzeugt für mich vor allem durch zwei Dinge:
1. sein strukturiertes und klares Vorgehen und
2. seine herzliche und authentische Art und Weise…”

Julia F. (29) - Content Managerin

“…Ulrich hilft mir, meine anspruchsvollen, beruflichen Ziele mit meinen privaten Wünschen z.B. einer Work-Life-Balance auszuloten…”

Julia K. - Studentin

Ulrich hat mir nicht nur geholfen, mein persönliches WARUM zu finden…”

Ulrich Ege Work-Life Coach

Und wer ist nun dieser Ulrich?

Schwabenpower mit Herz

Als dreifacher Familienvater mit über 20 Jahren Berufserfahrung kenne ich die Herausforderungen in den verschiedenen Lebens- und Arbeitsphasen. Mein Leben und meine Arbeit waren lange fremdbestimmt und ich spürte eine Unzufriedenheit in mir. Aus der Sicherheit meines Angestelltendaseins heraus machte ich mich auf die Suche nach mehr Freude und Sinn im Leben und in der Arbeit.

Über Jahre hinweg beschäftigte ich mich mit diversen Themen, las zahlreiche Bücher, besuchte Seminare und fand schließlich im integralen Ansatz einen Weg, der mir dabei half, mehr Klarheit zu gewinnen über das, was ich wirklich will.

Und so bin ich nun integraler Coach & Berater oder eben ein “Work-Life-Optimierer” mit Schwerpunkt auf den Themen Arbeit / Berufung, Business und Finanzen – allerdings immer aus ganzheitlicher Sicht.

Wichtig bei meinem Ansatz ist mir die Kombination von Kopf (analytisches, integrales Denken), Herz (Empathie und Humor) und Bauch (motivieren und ins TUN kommen).

Happy Clients

Ich bin Ulrich sehr dankbar für die vielen Gespräche, die wir haben. Als Life-Coach versteht er es, alle Aspekte meines Lebens im Blick zu behalten. Im Zuge meiner unternehmerischen Gründungsphase und auch meiner beruflichen Umstrukturierung begleitet er mich bestens in jedem Schritt. Er hilft mir, meine anspruchsvollen, beruflichen Ziele mit meinen privaten Wünschen z.B. einer Work-Life-Balance auszuloten. Der Ansatz, den er verfolgt ist ganzheitlich und für mich genau das Richtige.

Julia Frase (29)

Content Managerin

Ulrich überzeugt für mich vor allem durch zwei Dinge:
1. sein strukturiertes und klares Vorgehen und
2. seine herzliche und authentische Art und Weise. Durch diese Kombination erschafft er einen Raum, in dem man sich inspiriert, motiviert und sehr gut begleitet fühlt.

Rike (32)

Pädagogin

Ulrich hat mir nicht nur geholfen, mein persönliches WARUM zu finden. Die Gespräche halfen und helfen mir weiterhin sehr, gewisse Glaubenssätze aufzulösen, die mich davon abhalten, meinen beruflichen Traum zu verfolgen. Tief im Inneren weiß ich, was mich beruflich erfüllt, aber oftmals braucht es jemanden, der dieses Wissen über die eigenen Herzenswünsche an die Oberfläche bringt und einem den Mut gibt, danach zu handeln. All das habe ich gelernt und dafür bin ich mehr als dankbar

Julia K.

Studentin

Ulrich ist ein entspannter und lustiger Mensch, der sehr viel Leichtigkeit in meinen Tag gebracht hat. Mit Witz und Charme hat es dieser Coach geschafft, meine Baustellen in den richtigen Kontext zu setzen und schnell herauszufinden, wo ich stehe. Durch seinen positiven Blick konnte ich meine Aufgaben neu bewerten und in den darauffolgenden Wochen mit Freude und frischer Energie angehen. Ich habe das Coaching mit beschwingten Gefühlen und einem Kasten voller alltagstauglicher Werkzeuge verlassen!

Julia Stark (32)

Junior-Projektmanagerin (im nachhaltigen Sektor)

Jetzt liegt es an dir

Deine nächsten Schritte

l

Erstens:

Sichere dir das “Work-Life-Lebensrad” als kostenfreie Vorlage für eine erste ganzheitliche “Bestandsaufnahme”

Zweitens

Finde einen Termin für dein kostenfreies unverbindliches Erstgespräch

Drittens:

Finde im Erstgespräch heraus, ob du wirklich etwas verändern möchtest und ob ich dich dabei unterstützen kann 

Ach wenn doch alles so einfach wäre…

Oder du kontaktierst mich einfach direkt

8 + 13 =

Telefon: 089-66562998
E-Mail:  ege@integral-erfolgreich.de

Blog

Man lernt nie aus…

Eines Tages wird sie erwachsen sein…

Eines Tages wird sie erwachsen sein…

Während ich diese Zeilen schreibe, liegt meine Tochter noch im Bett, eingekuschelt in ihre Decke. Es ist mit Worten nur schwer zu beschreiben, was ich in diesen Momenten empfinde. Es wird mir wieder bewusst, was wirklich wichtig ist im Leben.Momente des Glücks, der...

mehr lesen
Work-Life-Integration

Work-Life-Integration

Was es mit dem Ausdruck „Work-Life-Integration“ auf sich hat und wie es dir helfen kann, ein zufriedeneres Leben im Einklang mit dir selbst zu führen, erfährst du in diesem Beitrag

mehr lesen
Der Friedhof – unser Lehrmeister

Der Friedhof – unser Lehrmeister

Da stehe ich nun vor den Gräbern und muss an einen meiner Lieblingsfilme denken: Club der toten Dichter. Ihr kennt sicher auch die Szene, wo die Schüler in der Eingangshalle stehen und die Fotos betrachten von all den jungen Burschen voller Energie und Tatkraft, die...

mehr lesen